From the monthly archives:

December 2008

Frohes neues Jahr!

by Stefan Maus

Liebe Leserinnen und Leser,
ich wünsche einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2009!
Herzlichen Dank für die Unterstützung und die vielen konstruktiven Kommentare im letzten Jahr, und bleiben Sie mir auch im neuen Jahr treu!
 

{ 1 comment }

Frohe Weihnachten

by Stefan Maus

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2008! Bleiben Sie gesund, und üben Sie weiterhin fleißig!

{ 2 comments }

In technisch anspruchsvolleren Werken werden wir häufig mit Doppelgriffen konfrontiert, die uns zum Teil Kopfzerbrechen bereiten können.
Heute will ich anhand eines Beispiels zeigen, wie wir in relativ kurzer Zeit eine hohe Sicherheit bei derartigen Passagen erlangen können.
Ich habe zu diesem Zweck das Violinkonzert Nr. 1 von Paganini gewählt, erster Satz, Buchstabe E:

Eine sehr vertrackte Stelle, [...]

{ 3 comments }

In der vergangenen Woche bekam ich eine Zuschrift mit der Bitte, ich möge mich etwas eingehender mit dem Einüben schneller Läufe und Aufgänge auseinandersetzen.
In dieser Folge schauen wir uns einige Takte aus dem Violinkonzert Nr. 1 von Max Bruch an:

Etwas weiter unten finden wir eine Parallelstelle, deren Lauf wir heute auseinandernehmen werden:

Ein etwas unangenehmer Lauf, [...]

{ 0 comments }

WordPress 2.7

by Stefan Maus

Wenn man ein Blog mit recht vielen Beiträgen betreibt und ein größeres Update startet, kommt man doch sehr ins Schwitzen. Gerade eben habe ich dieses Abenteuer überstanden und das komplette System auf Version 2.7 gehoben.
Falls Sie irgendwelche Fehler oder Ungereimtheiten entdecken sollten, die vorher noch nicht da waren, informieren Sie mich bitte. Ich werde dann [...]

{ 0 comments }

In Takt 246 im Brahms-Konzert beginnt eine für die Solo-Violine sehr interessante Stelle. Ich habe diesen Teil einmal herausgelöst, denn heute werden wir uns mit dem Üben von Doppelgriffen beschäftigen, in diesem Fall sind es sogar Dreifach-Griffe.

Ich habe hier auf die Einzeichnung von Fingersätzen verzichtet, denn es kommt mir in erster Linie darauf an, eine [...]

{ 5 comments }