From the category archives:

Bogentechnik

Mehrfach schon bin ich darauf angesprochen und angeschrieben worden, ich möge einen Artikel verfassen, der sich mit den beiden großen Schulen der Bogenhaltung beschäftigt:
Der russischen (auch St. Petersburger) und der franko-belgischen Haltung.
Seit vielen Jahren existieren beide Arten der Bogenhaltung parallel, wobei in den letzten Jahrzehnten zu beobachten ist, dass die franko-belgische Haltung ein gewisses Übergewicht [...]

{ 5 comments }

Mein Artikel über das Üben im Meeting hat größere Kreise gezogen, als ich ursprünglich vermutet hatte. Die Bilder, die ich anfangs mitgeliefert hatte, bedürfen offenbar noch einiger Erläuterungen. Um die Erklärungen etwas zu vereinfachen, stelle ich noch drei weitere Fotos hinein, dieses Mal aus einem anderen Winkel aufgenommen.
Wir starten wieder mit unserer Grundhaltung. Das sieht [...]

{ 6 comments }

Die Bogenhaltung Teil 2

by Stefan Maus

Im letzten Teil haben wir die grundsätzliche Bogenhaltung behandelt. In diesem Teil werden wir uns anschauen, wie sich die Haltung im Laufe eines Abstrichs vom Frosch zur Spitze verändert. In unserem Beispiel habe ich die D-Saite gewählt.
Am Frosch können wir die Bogenhaltung aus dem letzten Teil praktisch 1:1 übernehmen. Die Finger stehen rund, was ganz [...]

{ 7 comments }

Die Bogenhaltung Teil 1

by Stefan Maus

Angeregt durch einen Kommentar zu meinem Artikel über das Üben im Meeting, möchte ich hier all denjenigen, die vielleicht ein wenig unsicher in punkto Bogenhaltung sind, einen zweiteiligen Beitrag zur Verfügung stellen.
Zunächst einmal betone ich, dass es nicht die Bogenhaltung schlechthin gibt. Genauso wenig, wie es die Einheits-Hand gibt. Zuallererst muss sich die Hand wohlfühlen. [...]

{ 14 comments }

Das Üben im Meeting

by Stefan Maus

Urlaub ist Gift für die Technik. Besprechungen und Vorlesungen ebenso. Musiker, die einige freie Tage auf einer einsamen Insel verleben wollen oder gezwungenermaßen an Besprechungen oder Konferenzen teilnehmen, fragen sich so manches Mal, in welchem technischen Zustand sie wieder an ihr Instrument zurückkehren.
Als Lehrer muss ich mich nach den Sommerferien regelmäßig mit Schülern auseinandersetzen, die [...]

{ 24 comments }

Mit Bögen aus diesem HighTech-Werkstoff ist das so eine Sache. Bei kaum einem anderen “Geigen-Utensil” gehen die Meinungen derart auseinander wie bei Carbonbögen.
Noch nicht so lange auf dem Markt, haben sie sich doch schon ihren Platz erobert. Entweder im Geigenkasten oder auf der Wunschliste der Geiger, oder aber auf der Hitliste der meist gehassten Werkzeuge [...]

{ 50 comments }

Die Pronation

by Stefan Maus

Jeder kennt sie, kaum einer hat je das Wort gehört: die Pronation.
Gemeint ist die Drehung, Rotation des Unterarms um Elle und Speiche.
Um einen schönen und bei Bedarf kräftigen Ton auf der Geige erzielen zu können, benötigen wir einen gewissen Druck mit dem Bogen auf der Saite. Geben wir weniger Druck, klingt es zunächst ein wenig [...]

{ 2 comments }