Posts tagged as:

Galamian

Mehrfach schon bin ich darauf angesprochen und angeschrieben worden, ich möge einen Artikel verfassen, der sich mit den beiden großen Schulen der Bogenhaltung beschäftigt:
Der russischen (auch St. Petersburger) und der franko-belgischen Haltung.
Seit vielen Jahren existieren beide Arten der Bogenhaltung parallel, wobei in den letzten Jahrzehnten zu beobachten ist, dass die franko-belgische Haltung ein gewisses Übergewicht [...]

{ 5 comments }

Das Vibrato

by Stefan Maus

Viele Menschen sind der Meinung, das Vibrato gehöre zur hohen Schule des Geigenspiels. Das ist jedoch nur bedingt richtig. Zwar gehört ein gut ausgeführtes Vibrato zum Rüstzeug eines jeden ernsthaften Geigers, jedoch sollten wir schon relativ früh anfangen, uns mit dieser Manipulation des Tones auseinanderzusetzen.
Voraussetzung für den Beginn der ersten Übungen sollte auf jeden Fall [...]

{ 2 comments }

In der letzten Folge haben wir uns mit Vierergruppen beschäftigt, heute wenden wir uns einer anderen, fast ebenso häufig auftretenden Spezies zu: den Sechsergruppen.
Schauen wir uns einmal folgendes Beispiel an – das Presto aus der g-Moll-Sonate von J.S.Bach:

Wir haben hier im 3/8-Takt eine schier endlose Kette von Sechzehntelnoten vorliegen, die sich fast durch das gesamte [...]

{ 0 comments }

Gaaaanz langsam.
Wenn es nur so einfach wäre… Sicher, die wichtigste Bedingung für eine gute Intonation ist das langsame Üben. Die Schwierigkeiten beginnen jedoch für viele Geiger, wenn es darum geht, die vorhandene Sauberkeit ins jeweilige Originaltempo “hinüber zu retten”.
Es gibt ähnlich viele Übemethoden, wie es Geiger gibt. Einige haben sich allerdings herauskristallisiert, weil sie eine [...]

{ 2 comments }