Posts tagged as:

Übungen

Das Vibrato Teil 7

by Stefan Maus

Wenn wir das Vibrato auf einem Streichinstrument einsetzen, müssen wir uns bewusst sein, das dieses Vibrato niemals ein Zufallsprodukt sein darf. Wir vibrieren keinesfalls, “weil wir gerade nichts besseres zu tun haben”. Wir setzen das Vibrato immer zur gezielten Klangmanipulation ein und nie als Verlegenheitslösung.
Auf schnellen Noten ist es schwierig, manchmal auch unmöglich zu vibrieren, [...]

{ 0 comments }

Das Vibrato Teil 6

by Stefan Maus

Nachdem Sie sich, liebe Leserinnen und Leser, in den vergangenen Tagen hoffentlich eifrig mit Ihren ersten Vibrato-Übungen beschäftigt haben, wollen wir heute einen Schritt weiter gehen.
Ihr Bewegungsablauf ist mittlerweile durch die letzte Übung deutlich sicherer geworden, und wir können beginnen, das Vibrato “auf den Punkt” einzusetzen. Dazu nehmen wir folgende Übung:

Das Metronom stellen wir wieder [...]

{ 0 comments }

Das Vibrato Teil 5

by Stefan Maus

Nach unseren umfangreichen technischen Grundlagen stellt sich uns die Frage, wie wir am besten das Vibrato üben, ganz besonders am Anfang.
Nun haben wir hier bereits festgestellt, dass ein Vibrato nichts anderes ist als eine gleichmäßige Tonhöhenschwankung, ähnlich einer Sinuskurve. Beim Armvibrato wird das umgesetzt durch eine Art Lagenwechsel hinauf und wieder herunter, beim Handvibrato durch [...]

{ 6 comments }

Ich bin zu langsam…

by Stefan Maus

Das sagte kürzlich ein Schüler zu mir, der verzweifelt versuchte, das Konzert in Ungarischer Weise a-Moll von Rieding in einem Tempo zu spielen, das deutlich über einem Notendiktat liegen sollte.
Ähnlich wie ein Mittel- und Langstreckenläufer in regelmäßigen Abständen an seiner Grundschnelligkeit arbeiten sollte, muss ein Geiger, der wertvolle Übezeit einsparen möchte, an seiner Fingerfertigkeit feilen.
Es [...]

{ 12 comments }